bewerfen*

bewerfen*
vt (mit D)
1) забрасывать, закидывать (кого-л, что-л чем-л)

sich gégenseitig mit Schnéébällen bewérfen — бросаться снежками

2) стр штукатурить

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Смотреть что такое "bewerfen*" в других словарях:

  • Bewèrfen — Bewèrfen, verb. irreg. act. (S. Werfen,) werfend bekleiden, bedecken, besudeln u.s.f. Jemanden mit Koth bewerfen. Eine Wand mit Kalk, eine Mauer mit Lehm bewerfen. Den Hopfen bewerfen, die Erde um denselben aufhäufen; S. Bewallen. Daher die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bewerfen — Bewerfen, die Wand eines Gebäudes od. eine Decke mit Bewurf versehen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • bewerfen — V. (Aufbaustufe) etw. in jmds. Richtung werfen Synonyme: nachwerfen, werfen, beschmeißen (ugs.), schmeißen (ugs.) Beispiele: Die Demonstranten haben die Polizisten mit Steinen beworfen. Die Kinder bewarfen sich mit Schneebällen …   Extremes Deutsch

  • bewerfen — be|wẹr|fen 〈V. tr. 281; hat〉 etwas od. jmdn. bewerfen 1. mit etwas nach etwas anderem od. jmdm. werfen 2. mit einem Bewurf bedecken ● eine Mauer mit Kalk bewerfen; jmdn. mit Schmutz bewerfen 〈fig.〉 jmdn. verleumden, hässlich über ihn reden * * * …   Universal-Lexikon

  • bewerfen — 1. nachwerfen, werfen; (ugs.): befeuern, beschmeißen, bombardieren, schmeißen. 2. abputzen, mörteln, verputzen; (Bauw.): berappen. * * * bewerfen:1.〈aufetw.od.jmdn.werfen〉salopp:beschmeißen·befeuern·bombardieren|mit|–2.⇨verputzen(1)–3.mitSchmutzb …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bewerfen — be·wẹr·fen; bewirft, bewarf, hat beworfen; [Vt] jemanden / etwas mit etwas bewerfen etwas auf jemanden / etwas werfen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bewerfen — bewerfe …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • bewerfen — be|wẹr|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jemanden \(oder: etwas\) mit Dreck bewerfen —   Die Redewendung meint, eine Person zu verleumden oder eine Sache zu verunglimpfen: Er ließ nicht zu, dass man seine Mitarbeiter mit Dreck bewarf …   Universal-Lexikon

  • Jemanden \(oder: etwas\) mit Schmutz bewerfen — Jemanden (oder: etwas) mit Schmutz bewerfen; etwas in den Schmutz zerren (auch: ziehen; treten)   Die Redewendungen bedeuten »jemanden, etwas verunglimpfen, jemanden in übelster Weise verleumden«: Man hatte ihn so lange mit Schmutz beworfen und… …   Universal-Lexikon

  • Jemanden mit Kot bewerfen \(oder: besudeln\) —   Wer jemanden mit Kot bewirft oder besudelt, verleumdet ihn in übelster Weise: Es war schon widerwärtig, wie man den einst gefeierten Mann jetzt mit Kot bewarf …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»